facebook google plus instagram

OFFENE YOGASTUNDEN

Moderne Neurowissenschaften und Biomechanik treffen Yoga

Unsere Offenen Stunden sind für Menschen im 21. Jahrhundert konzipiert, ohne dabei unsere ursprüngliche spirituelle Zielsetzung zu verlieren: Durch das viele Sitzen, ungesunde Ernährung und mangelnde oder einseitige Bewegung bringt unser Körper Voraussetzungen mit sich, die es erfordern, den klassischen Hatha Yogastellungen mit den Prinzipien der modernen Neurobiologie und Biomechanik zu begegnen. Der Focus, liegt in den Offenen Stunden, auf ganzheitliche Bewegungskonzepte, Rückengesundheit, gesunde Bewegungen und stabile Haltungen.

Mittlerweile weiß man, dass eine starre anatomische Ausrichtung nicht immer förderlich ist. Grundsätzlich sollten die Asanas an den Menschen angepasst werden. Nie sollte es das Ziel eines Yogis oder einer Yogini sein, sich in eine bestimmte Form hineinzupressen.

Pranayama: Die heilsame Kraft des Atems

Die moderne Neurobiologie lehrt uns: Wir bestehen aus 50 Billionen Zellen, dabei ist unser Körper einer ständigen Erneuerung unterworfen. Täglich sterben völlig normal und natürlich Zellen ab und werden neu gebildet. Aus diesem Grund gibt es Stammzellen. Bei einem erwachsenen Menschen sterben in jeder Sekunde Millionen von Zellen ab. Zudem werden in jeder Sekunde auch beinahe genauso viele Zellen neu gebildet. Der gesamte Verdaungstrakt, vom Mund über die Speiseröhre, bis in den Magen-Darm-Trakt, erneuert sich beispielsweise alle drei Tage.

Wir alle besitzen Stammzellen, ohne sie könnten wir nicht überleben. Die Umwelt unserer Stammzellen ist unser körpereigenes Blut. Durch die Wissenschaft der Epigenetik wissen wir nun, dass die chemische Zusammensetzung unseres Blutes durch unsere Lebensweise verändert werden kann und dadurch die Zellneubildung in unserem Körper beeinflusst wird. Relativ neu ist die Erkenntnis, dass die chemische Zusammensetzung unseres Blutes durch die Kraft unserer Gedanken positiv wie negativ beeinflusst wird. Unsere Ernährung und unsere Atmung spielen ebenfalls eine große Rolle – positiv wie negativ. Die Pranayamas bekommen deshalb 2020 wieder einen festen Platz, ab diesem Jahr in all unseren Yogastunden.

Gesunder Körper – gesunder Geist

Die bei Greenspirit Yoga praktizierten Offenen Yogastunden sind ein integrales System. Asanas (Körperstellungen ), Pranayama (Atemübungen) und Meditation sind fester Bestandteil aller unserer Offenen Yogastunden.

Unsere Stundeninhalte unterscheiden sich deutlich von Yoga Stilen, die auf ihre Workout-Funktion reduziert wurden: Eine sanfte Asana-Praxis, um den Körper gesund zu erhalten, gehört ebenso dazu wie die Meditation, um den Geist zu beruhigen.

Große Aufmerksamkeit legen wir darauf, dass Asanas meditativ und mit durchgängig aufrechterhaltener Konzentration ausgeführt werden. Denn es ist der anhaltende Fluss der Konzentration, der zu einer erhöhten Bewusstheit führt, deine Intelligenz schärft, bis die so durchgeführte Asana, nach und nach,  mit deinen Sinnen, deinem Geist, deinem Erinnerungsvermögen und deinem Bewusstsein eins geworden ist.

„Ohne Hilfe der Meditation kann man das Wissen um das Selbst nicht erlangen. Ohne sie kann man sich nicht vom Netz des Geistes befreien“ – Swami Sivananda

Zu Beginn jeder Yogastunde, die am Nachmittag bzw. am Abend stattfindet, wird in einem kleinen Vortrag ein yogisches, spirituelles oder auch anatomisches Thema aufgegriffen. Dieses Thema bildet dann oft auch den Fokus der Yogastunde. Diese Yogastunden bleiben deshalb auch im Frühjahr 2020 um 15 Minuten (auf 1 Stunde 45 Minuten) verlängert.

Erfolgskonzept Personal Training – Wir bringen dich ganzheitlich in Form

Wenn du Yoga gerne noch individueller und auf dich persönlich maßgeschneidert kennenlernen möchtest, bieten wir dir gerne auch Yoga im Einzelunterricht. Eins zu Eins Privatstunden unterstützen die Entwicklung der eigenen Yogapraxis. Sie sind genau auf deinen Körper, deinen Bewegungsraum und auf deine persönlichen Bedürfnisse abgestimmt. Schau mal bitte hier.

Für deine regelmäßige und erfolgreiche Yogapraxis melde dich am besten zu einem unser Abos an, oder belege zuerst einen Basiskurs. Hier geht es zu unserem Kalender mit allen Terminen der Offenen Yogastunden und hier zu den Terminen unserer Basiskurse.

Yoga Meditation

Wake Up Yoga

Möchtest du dich schon morgens früh vor deiner Arbeit ruhiger, zugleich aber auch dynamischer fühlen? Dann ist diese Stunde genau das Richtige für dich. Es ist ein großartiges Gefühl wenn du vor acht in der Früh zu dir selbst sagen kannst, dass du schon „etwas erledigt“ hast, ein Todo weniger auf deiner Liste… und ausserdem: Es war auch noch etwas Positives für dich selbst.

Es dauert nicht lang, bis du dich an die ungewohnte sportliche Betätigung in der Früh gewöhnt hast. Nach ein paar Mal wirst du merken, wie du auf einmal energiegeladener bist. Yoga am Morgen wird leichter zur Gewohnheit, denn grade am Abend kommt doch schnell einmal etwas dazwischen, oder? Da wollen die Kollegen oder Kunden vielleicht noch mal ausgehen, oder du musst für ein Projekt länger in der Firma bleiben. Oder eben beides.

Wenn du regelmäßig in der Früh Wake Up Yoga übst wirst du auch am Abend früher schlafen gehen wollen und mehr auf deinen Schlaf achten. Wake Up Yoga wirkt auch viel viel besser als jeder Kaffee – du wirst sehen, dass du auch ohne Kaffee munter wirst, bist und bleibst.

Die empirische Formel hier lautet: Besserer Schlaf = ausgeschlafener = schönerer Mensch. Das ist doch mal ein Ziel, das es sich zu erreichen lohnt, oder?

Die morgendliche Übungssequenz im Wake Up Yoga besteht aus dynamischen Basisübungen. Manchmal sind sie fordernd, meist von ruhiger Tibetischer Klangschalen Musik begleitet. Es sind traditionelle Yogastellungen, die so angelegt sind, dass sie dein Nervensystem im Inneren, für einen reibungslosen Fluss deiner inneren Energien öffnen. Sie glätten schroffe physischen Kanten, flexibilisieren die Muskeln und Gelenke und führen so zu einer tiefen Entspannung. Sie helfen dir deine innere Stille zu kultivieren.

Nach genau 60 Minuten intensiver Praxis, in der sich Bewegung, Atmung und Konzentration zu einem fließenden Erlebnis verbunden haben, wird der erste Teil beendet. Du kannst nun, deinen physischen- und deinen Energiekörper zurück ins Gleichgewicht gebracht, von Blockaden befreit, die Stunde um 7:00 Uhr verlassen, um mit einem inneren Lächeln in den Tag zu starten.

Reise in den inneren Weltraum

Wenn du die wunderbare Wirkung der Meditation erfahren möchtest, laden wir dich für weitere 30 Minuten auf eine Reise in den inneren Weltraum ein. Eine Reise zu dir selbst, die pünktlich um 7:30 Uhr beendet ist.

Meditiere in tiefer Meditation und betritt den inneren Weltraum deines Körpers. Spüre das Aufsteigen der innern Stille und erkenne die innere Stille immer mehr als das Zentrum deines Selbst. Anfänglich noch als der innere Beobachter oder unbeteiligte Zeuge, dessen Instanz du ja die gesamte Yogastunde über bereits eingenommen hattest. Bei regelmäßiger Übung aber kommst du in deiner üblichen Erfahrung weiter.

So hast du die morgendliche Stunde am effektivsten genutzt, denn die Menge an Energie, die dir durch Wake Up Yoga zugeführt wird, ist wesentlich größer als die eine Stunde länger im Bett zu liegen und zu schlafen. Du wirst den Anforderungen des Alltags spürbar entspannter und gelassener begegnen. Kraftvoll und ausgeruht startest du in den Tag.

Diese Stunde ist für Teilnehmer*innen mit leichten Vorkenntnissen.

Yoga Kurse Essen

Easy Yoga

Einfache aber wirkungsvolle Haltungen werden ruhig und mit viel Achtsamkeit durchgeführt. Du bewegst dich langsam und verweilst in ausgesuchten Positionen. Anspannen und loslassen; sanft und gezielt dehnen; sich einfach mal treiben lassen. Der einfache Einstieg für alle Menschen, auch die mit körperlichen Einschränkungen, Menschen im reiferen Alter, Schwangere oder frisch gebackene Mamas die nach der Geburt wieder sanft in Form kommen möchten und für die, denen eine normale Yogaklasse zu anspruchsvoll erscheint.

Fördere deine Beweglichkeit, erfrische deinen Geist und bring dir ein großes Stück Lebensqualität in den Alltag.

Die Übungen stärken deine Muskulatur und verbessern die Konzentration. Beides ist wichtig, um Stürzen und Verletzungen vorzubeugen. Easy Yoga ist eine präventive Bewegungsform, die neben Kräftigung und Dehnungen auch Entspannung und Atemübungen beinhaltet.

Du brauchst keine besondere Sportlichkeit oder Beweglichkeit, um mit Easy Yoga anzufangen. Bei körperlichen Einschränkungen und/oder Erkrankungen muß du bitte vorher ein Arzt aufsuchen. Frage ihn, ob oder inwieweit Yoga für dich geeignet ist.

Diese Stunde ist für alle Menschen geeignet.

Greenspirit Yoga

Yoga für alle

Bessere Körperhaltung – besseres Leben – steigere deine Gesundheit. Bereits nach der ersten Stunde beginnst du, die Wirkungen des Yoga zu erleben.
Teilnehmer*innen unserer Basiskurse können als sinnvolle Ergänzung diese Stunden besuchen.

Diese Stunde ist für alle Menschen geeignet

Offene Kursstunden Greenspirit Yoga

Intermediate Yoga

Vertiefe dein Yoga. Hier laden wir dich ein, körperlich und geistig tiefer einzusteigen.

Für Menschen mit Vorkenntnissen.

Schwangerschaft und Yoga

Mamasté

Du möchtest für dich und dein Baby bereits während der Schwangerschaft mehr Vertrauen und Gelassenheit entwickeln? Dann bist du bei Mamasté genau richtig. Weitere Infos bekommst du hier – klick.

Ab Montag dem 14. Oktober um 10:30 Uhr geht es los. Du kannst dich bereits jetzt anmelden. P.S. Genügend Parkplätze gibt es direkt vor unserer Tür.

Baby Yoga

Baby Om

Wir raten dir, nach der Geburt drei oder vier Monate verstreichen zu lassen und dann mit Baby Om ins Yoga einzusteigen. Weiter Infos bekommst du hier – klick.

Ab Mittwoch dem 16. Oktober um 10:30 Uhr geht es los. Du kannst dich bereits jetzt anmelden. P.S. Genügend Parkplätze gibt es direkt vor unserer Tür.

Nimm Kontakt zu uns auf. Du kannst uns gerne anrufen unter 0201 / 520 659 80 oder sende eine E-Mail an info@greenspirit-yoga.de.



facebook google plus instagram
Impressum | Datenschutz | © 2020 Greenspirit Yoga